Schrift: a a a

Niedersächsische Tierseuchenkasse

Anstalt des öffentlichen Rechts
Sie sind nicht eingeloggt. | Jetzt registrieren Login
Sie befinden sich hier: Startseite >> Beiträge >> Archiv >> Für das Jahr 2016

Tierseuchenkassen-Beiträge 2016

Am 14.10.2015 hat der Verwaltungsrat die Beitragssatzung der Niedersächsischen Tierseuchenkasse für das Jahr 2016 beschlossen. Das Land hat seine Beteiligung an den Maßnahmen der vorbeugenden Tierseuchenbekämpfung um 750.000 € auf nunmehr 7,5 Mio. € gesenkt. Das wirkt sich auf den Beitrag für alle Tierarten aus. Außerdem werden die Kosten der Tierkörperbeseitigung durch sinkende Erlöse für Tierfett und Tiermehl steigen und es reduzieren sich bedingt durch das niedrige Zinsniveau am Geldmarkt die Zinseinnahmen aus den Rücklagen.

Beitragssatzung 2016

Satzung über die Erhebung von Beiträgen zur Tierseuchenkasse für das Jahr 2016

 

Bek. d. ML v. 29.10.2015 - 203-42141/6-110 - (Nds. MBl. Nr. 44/2015 S. 1410)

Aufgrund des § 6 Abs. 2 Nr. 4 und des § 14 AGTierGesG i. d. F. vom 23. 10. 2014 (Nds. GVBl. S. 276) und des § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 der Hauptsatzung der Niedersächsischen Tierseuchenkasse (Bek. des ML vom 19. 10. 1982, Nds. MBl. S. 1858), zuletzt geändert durch Satzung vom 22. 04. 2015 (Bek. d. ML v. 2. 6. 2015, Nds. MBl. S. 760), hat der Verwaltungsrat der Niedersächsischen Tierseuchenkasse folgende Satzung beschlossen: