Schrift: a a a

Niedersächsische Tierseuchenkasse

Anstalt des öffentlichen Rechts
Sie sind nicht eingeloggt. | Jetzt registrieren Login
Sie befinden sich hier: Startseite >> Über uns >> Wegweiser

Wegweiser

Navigation

Auf der Startseite der neu gestalteten Homepage der Niedersächsischen Tierseuchenkasse finden Sie vier wichtige Navigationselemente, über die Sie die gesuchten Informationen einfach und schnell erreichen können.

Am oberen Bildschirmrand befindet sich das Hauptmenü, dessen einzelne Punkte mit "Meldepflicht", "Beiträge", "Leistungen" und "Tierkörperbeseitigung" beschriftet sind. Wenn Sie den Mauszeiger auf einen dieser Menüpunkte bewegen, klappt ein Untermenü auf, in dem Sie dem jeweiligen Begriff zugeordnete Inhalte per Mausklick wählen können.

Unter dem Begrüßungsbild der Startseite sieht man drei Boxen , über die Sie aus unserer Sicht aktuell relevante Inhalte erreichen. Rechts daneben steht auf der Startseite ein Verzeichnis von Schnellzugriffen, die Sie zu häufig nachgefragten Inhalten führen. Die Schnellzugriffe finden Sie auf jeder Seite am rechten Bildschirmrand.

Darüber hinaus befinden sich am unteren Bildschirmrand weitere vier weitere Elemente, die mit "Über uns", "Gremien", "Wegweiser" und "Hilfe" beschriftet sind sowie die obligatorischen Links zum Kontaktformular und Impressum und zu Datenschutzhinweisen.

Je nach über die Navigation der Startseite gewählten Inhalt finden Sie am rechten Bildschirmrand weiterführende Links zu themenverwandten Inhalten oder Funktionen.

Online-Bestandsmeldung und weitere Funktionen

Um Ihre Tierbestandsmeldung online zu übermitteln müssen Sie zunächst für die Nutzung dieses Services freigeschaltet werden. Dazu können Sie uns auf dieser Seite Ihre Tierseuchenkassen-Nr., Ihre Postleitzahl und eine gültige Emailadresse nennen. Anschließend senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail, der Sie entnehmen können, dass uns Ihre Anforderung erreicht hat. Falls die Email nicht bei Ihnen ankommt, können Sie hier mögliche Gründe dafür erfahren. Außerdem werden die zum Einloggen notwendigen Zugangsdaten aus Sicherheitsgründen auf dem Postwege an Ihre bei der Tierseuchenkasse hinterlegte Anschrift gesendet.

Einloggen

Sie können von der Startseite aus einloggen, wenn Sie entweder den Button "Meldung" oder den Button "Login" in der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirms anklicken. In beiden Fällen werden Sie zunächst dazu aufgefordert, Ihre Zugangsdaten, die in der Regel aus der TSK-Nr. und dem Passwort bestehen, einzugeben. Die TSK-Nr. können Sie auch ohne eventuell führende Nullen eingeben, also beispielsweise "7" statt "0000007". Falls Sie Ihre TSK-Nr. nicht zur Hand haben, können Sie auch Ihre Registrier-Nr. nach Viehverkehrsverordnung als Benutzernamen angeben. Dabei ist es egal, ob Sie die Registrier-Nr. mit (beispielsweise "03-123-456-7890") oder ohne eventuelle Trennstriche ("031234567890") übermitteln. Falls Sie gewohnt sind, Ihre Registrier-Nr. mit der führenden Ziffernfolge "276" für Deutschland zu nennen, lassen Sie diese Ziffern beim Einloggen bitte weg.

Passwort vergessen

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier. Alternativ finden Sie auch beim Einloggen einen Link zur Anforderung eines neuen Passworts, wenn Sie auf der Hauptseite auf Login oder Meldung klicken..

Das erste Login

Beim ersten Login müssen noch zwei Formalitäten erledigt werden, nämlich die Aktivierung des Zugangs und die Änderung des per Post übersandten Passworts. Zur Aktivierung werden Sie gebeten, eine Emailadresse anzugeben, an die wir dann eine Email mit dem dazu notwendigen Link senden. Bei Problemen mit der Aktivierungsemail finden Sie hier weitere Hilfe.

Anschließend muss das Passwort aus Datenschutzgründen geändert werden. Das neue Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein und mindestens jeweils eine Ziffer und einen Buchstaben enthalten.

Meine Daten

Nach erfolgreichem Einloggen erweitert sich das unter Navigation beschriebene Hauptmenü um den Menüpunkt "Meine Daten". Darunter finden Sie alle relevanten Funktionen, u.a. auch den Punkt "Tierbestandsmeldung".